Unter den Besten

Zeitgenössische Bauten in der Welt

Wilnsdorf. Der Förderverein Autobahnkirche Siegerland freut sich über eine erneute „Auszeichnung“: Die Autobahnkirche Siegerland wird unter die 1 000 besten zeitgenössischen Bauten weltweit gezählt.

Das Guggenheim-Museum in Bilbao, die Elbphilharmonie in Hamburg oder auch die Erweiterung des Städel-Museums in Frankfurt haben etwas gemeinsam mit der Autobahnkirche Siegerland in Wilnsdorf: Sie alle werden von dem Architektur-Reiseführer „Destination Architecture“ zu den beeindruckendsten modernen Bauten auf der ganzen Welt gezählt. Den Reisebegleiter für Architekturliebhaber hat Phaidon, einer der weltweit führenden Verlage für Architektur, herausgebracht. Darin enthalten sind die 1 000 besten zeitgenössischen Bauten. In die Auswahl hat es auch die von „schneider+schumacher“ entworfene Autobahnkirche Siegerland geschafft, deren unverkennbare Silhouette einer traditionellen Dorfkirche auch das Cover ziert.

In dem Buch werden die besten in den letzten 30 Jahren entstandenen Bauten geordnet nach Kontinenten und Ländern präsentiert. Die Autobahnkirche Siegerland erweist sich damit erneut als beliebtes Cover-Motiv: Erst vor Kurzem wurde sie als Titelbild für das im Reclam-Verlag erschienene Buch „Meisterwerke der Architektur“ von Günter Baumann ausgewählt.

Diesen Artikel teilen:

Ähnliche Artikel