Erfolgsmodell Integrationsunternehmen

  • 13.10.2017

Soest. In der dritten und letzten Fachtagung im Rahmen der Jubiläumsaktivitäten „50 Jahre Kolping-Bildungswerk Paderborn“ hat der erfahrene Bildungsdienstleister mit 100 Gästen im Hotel Susato über „Chancen und Herausforderungen durch das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG)“ diskutiert. Als prominente Redner waren Landesarbeitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) und Dr. Fritz Baur als Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Inklusionsfirmen nach Soest gekommen.

weiterlesen

Ein Tag für die Pflegenden

  • 06.10.2017

Dortmund (pdp). Unter dem Motto „Barmherzig sein – und wer denkt an mich?“ fand im Katholischen Centrum der „Tag für die Pflegenden“ statt. Mit diesem Angebot will das Erzbistum Paderborn auch seine Wertschätzung gegenüber denjenigen zum Ausdruck bringen, die im Pflegedienst tätig sind. Weihbischof em. Manfred Grothe feierte zum Abschluss mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einen Gottesdienst in der Propsteikirche.

weiterlesen

Junge Stimmen zur Ehre Gottes

  • 28.09.2017

Rheda-Wiedenbrück. Mehr als 180 junge Sängerinnen und Sänger – die jüngsten 8 Jahre alt, die ältesten ein Stück über 20 – haben am vergangenen Samstag beim ersten Diözesantreffen der im Verband Pueri Cantores zusammengeschlossenen Kinder- und Jugendchöre gezeigt, wie ansteckend die Begeisterung für die Musik sein kann: beim Üben in der Wiedenbrücker Pfarrkirche genauso wie bei der musikalischen Gestaltung der Vorabendmesse in der Rhedaer St.-Clemens-Kirche.

weiterlesen

Die nachhaltige Alternative

  • 22.09.2017

Paderborn/Bad Lippspringe. Im Rahmen der Landesgartenschau in Bad Lippspringe stellte der BDKJ-Diözesanverband Paderborn die „Faire Kohle“ vor. Gesche Hausin, Referentin für die entwicklungspolitische Arbeit des BDKJ, nahm an einer Talk­runde zum Thema Nachhaltigkeit beim kfd-Tag teil (Der DOM berichtete) und sprach dabei über das Kohle-Projekt, mit dem die katholische und evangelische Jugend in NRW sich gemeinsam für den Fairen Handel engagiert.

weiterlesen

„Wald – Quellen – Blumen“

  • 14.09.2017

Bad Lippspringe. Über 3 300 Frauen aus dem Erzbistum folgten der Einladung zum kfd-Tag des kfd-Diözesanverbandes, der diesmal auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe stattfand. 15 Aktionspunkte boten spirituelle Impulse, Entspannung sowie Informations- und Mitmachstationen.

weiterlesen

Als Kirche Zeichen gegen Missstände setzen

  • 01.09.2017

Paderborn (pdp). Zu Gast am anderen Ende der Welt: Weihbischof Matthias König, Ulrich Klauke als Leiter des Referates Mission-Entwicklung-­Frieden im Erzbischöflichen Generalvikariat Paderborn, Dagmar Feldmann, Vorsitzende der Initiative „Freunde von Tafita“, Lena Wierich, ehemalige Missionarin auf Zeit (MaZ) und einige weitere Interessierte hatten vor Kurzem die Chance, weltkirchliche Partner und Freunde in Madagaskar zu besuchen.

weiterlesen

Digitale Transformation gestalten

  • 16.08.2017

Paderborn. „In unserer Gesellschaft müssen wir mehr darüber diskutieren, was die Digitalisierung mit uns macht“, sagte der Gewerkschafter Oliver Dietrich bei der Paderborner Ringvorlesung Wirtschaftsethik im Audimax der Theologischen Fakultät Paderborn. Denn für den Bielefelder IG-Metall-Sekretär des Netzwerks „Intelligente Technische Systeme Ostwestfalen-Lippe“ („it’s OWL“) steht fest: Die Digitalisierung wird unsere Lebenswelt umfassend verändern.

weiterlesen

Drei neue Azubis bei Bonifatius

  • 10.08.2017

Paderborn. Drei junge Leute haben im August ihre Ausbildung bei der Bonifatius GmbH, dem Druck- und Verlagshaus des DOM, begonnen.

weiterlesen

Keine Angst vor sachlicher Kritik

  • 04.08.2017

Paderborn. Auf der einen Seite unverzichtbar, auf der anderen oft kritisiert und manches Mal angefeindet – Bauern haben es nicht leicht. Anhaltender wirtschaftlicher und politischer Druck sowie ein Bild in der Öffentlichkeit, das mit der Realität meist nur wenig zu tun hat, sorgen dafür, dass Diskussionen über Landwirtschaft häufig die sachliche Grundlage fehlt.

weiterlesen