Interreligiöser Dialog in Hamm

  • 05.12.2018

Hamm. Einen interreligiösen Dialog der besonderen Art gab es im Sri-Kamadchi-­Ampal-Tempel sowie in der marokkanischen As-­salam-Moschee: Weihbischof Matthias König nutzte seine derzeitige Visitations- und Firmungsreise, um sowohl die Hammer Hindugemeinde wie Muslime kennenzulernen.

weiterlesen

Kitas starten Modellprojekt

  • 21.11.2018

Hamm. In der St.-Agnes-­Kirche fand vergangene Woche der Auftakt zu einem Kita-­Modellversuch statt: Ein gemeinsames Projekt soll einrichtungsübergreifend im gesamten Pastoralen Raum Hamm auf die Beine gestellt werden. Der Titel lautet „Wunderwelt Wasser“ und die Resonanz war bereits überwältigend.

weiterlesen

Auftakt zu „Kirche mit Feuer“ gelungen

  • 02.11.2018

Soest (dj). Als Ende September die aktuelle Saison für „Kirche am See“ in Möhnesee endete, wurde bereits am Abend mit einem Gottesdienst in der St.-Albertus-­Magnus-Kirche in Soest die Veranstaltungsreihe „Kirche mit Feuer“ eröffnet. Kein Platz war mehr frei, was das große Interesse an diesen kreativ gestalteten Gottesdiensten wiedergab. Das Thema „Machtspiele“ begeisterte.

weiterlesen

„Erziehungsoscar“ geht nach Lippstadt

  • 30.10.2018

Paderborn/Lippstadt. Der KitaRel-Kreativpreis „ULLA“ ist für pädagogische Fachkräfte aus den katholischen Kindertagesstätten des Erzbistums so etwas wie der Oscar, der für ihre besonders kreative Arbeit mit Kindern verliehen wird. In diesem Jahr ehrte Erzbischof Hans-Josef Becker drei Kitas, darunter auch den Roncalli-­Kindergarten aus Lippstadt.

weiterlesen

Biker mit Gottes Segen

  • 29.10.2018

Allagen. Was hätte Jesus mit einem Motorrad getan? Diese Frage wurde beim fünften, jährlichen Motorradgottesdienst humorvoll und abwechslungsreich von Vikar Lukas Schröder aufgegriffen. Die rund 200 Gläubigen, die sich mit vielen Motorrädern vor der Kirche eingefunden hatten, waren alle begeistert.

weiterlesen

Ein starkes Symbol der Vollendung

  • 18.10.2018

Hamm. Taufe und Tod – für Christen ist beides miteinander verbunden. Selten wird das so deutlich wie beim Blick auf das Baptisterium, das Ganzkörpertaufbecken der St.-Agnes-Kirche: Es wird für die feierliche Aufnahme in die Glaubensgemeinschaft ebenso genutzt wie für den Abschied von Verstorbenen. Seit einem Jahr ist es eingeweiht und alle Rückmeldungen sind positiv.

weiterlesen

Zeugnisse des Glaubens erleben

  • 04.10.2018

Kirchspiel Mellrich. Christliche Kulturdenkmale zu erhalten ist das Ziel: Gerhard Henneke, Ortsheimatpfleger von Mellrich in der Gemeinde Anröchte, geht mit dem örtlichen Heimatverein entschlossen voran. Sie nutzten innovative Wege, um einen Mehrwert und die Sicherung des Vorhandenen zu erreichen.

weiterlesen

Die Kirche im Dorf ist wieder ganz

  • 30.08.2018

Süddinker. Die Kirche St. Joseph ist wieder ganz. Orkan Friederike hatte im Januar das Turmkreuz verschoben. Bei der Überprüfung traten viele Alterungsschäden auf, die eine umfassende Instandsetzung notwendig machten. Nun wurde das restaurierte Kreuz aufgebracht, zu dem alle wieder gerne aufblicken.

weiterlesen

Eine wunderbare Rückkehr

  • 16.08.2018

Waltringhausen. Das 42. Mutter-Anna-Fest wurde durch ein eigentlich schon verlorenes Bild zu einem wahrlich historischen Ereignis. Entsprechend fröhlich feierte die Gemeinde mit ihrem neuen Vikar Johannes Sanders. Der Weg des Bildes aus der Kapelle über einen Bauschutt-­Container, in dem es entsorgt werden sollte, über private Hände zurück zur Kapelle ist einfach wunderbar.

weiterlesen