Wo ist das Taufbecken geblieben?

  • 04.12.2015

Hamm. Das Sakrament zur Aufnahme in die Gemeinschaft der Kirche ist die Taufe. Daher hat der verschwundene Taufstein des Marienhospitals eine große Bedeutung für viele Christen Hamms. Franz Josef Nordhaus leistet seit über anderthalb Jahren Detektivarbeit, um diesen Stein zu finden.

weiterlesen

Freiwillige aus Mexiko

  • 27.11.2015

Soest. Yanine Itzu Perdomo Rivera ist 25 Jahre alt und stammt aus Veracruz in Mexiko. Nach ihrem Pädago­gikstudium führte sie ihr Weg in die Heimatstadt ihrer Tante: nach Soest. Als Bufdi ist sie eine Bereicherung im Caritas-Team und bringt ganz neue Einflüsse.

weiterlesen

Ein Zeichen für die Nächstenliebe

  • 20.11.2015

Rüthen. Was eine gute Idee, die mit Engagement verfolgt wird, für Kreise ziehen kann, zeigte sich kürzlich in Rüthen: Einige Jugendliche wollten mit einem Fest das Miteinander von Einwohnern und Flüchtlingen verstärken. Dank der Förderung durch das Erzbistum, vieler Gemeindegruppen und des „Arbeitskreis Asyl Rüthen“ konnte schließlich das Fest mit 1 000 Besuchern gefeiert werden.

weiterlesen

Christliches Hospiz als Krönung

  • 13.11.2015

Soest. Sie ist eine echte Pionierin und freut sich riesig, als sie das Modell des Soester Hospizes in den Händen hält. Aus eigener Erkenntnis begann Christa Mergenthaler vor Jahrzehnten damit, Sterbenden beizustehen. Dann lernte Sie die Hospizbewegung kennen und setzt sich seit Langem dafür ein.

weiterlesen

Einsatz für die Menschlichkeit

  • 07.11.2015

Lippstadt. Als in Lippstadt den Flüchtlingen geholfen werden musste, startete die Caritas einen öffentlichen Aufruf. Zahlreiche Menschen folgten und dieses ehrenamtliche Projekt endete als großer Erfolg.

weiterlesen

Richtiger Umgang mit moderner Technik

  • 30.10.2015

Soest. Erzieher, Lehrer und Ehrenamtler lernten bei einem Experten-Vortrag, was beim Thema „Fotos von Kindern“ beachtet werden soll. Die moderne Technik birgt Chancen, aber auch Risiken. Kinder sollen ihr Recht am eigenen Bild kennenlernen.

weiterlesen

Ein Fest der Gnade

  • 22.10.2015

Bad Sassendorf. Pfarrer Uwe van Raay und sein evangelischer Amtsbruder Christian Casdorff begeisterten mit ihrem humorvollen Disput beim jährlichen „Ökumenischen Abend“. Unter dem Titel „Nicht geizen mit der anvertrauten Gnade“ stellten sie das Werk des evangelischen Theologen Heinz Zahrnt vor.

weiterlesen

Segen für alle Menschen

  • 13.10.2015

Hamm. Bundesweites Aufsehen erregte am vergangenen Donnerstag die Einweihung des ersten Grabfeldes für Menschen hinduistischen Glaubens in Deutschland. Der Oberbürgermeister und Pfarrer Bernd Mönkebüscher freuten sich darüber, dass die hinduistische Gemeinde Hamms den Bestattungsplatz einweihen konnten.

weiterlesen

Hilfe auf dem Land

  • 08.10.2015

Welver. Abwechslung für Senioren und Entlastung für pflegende Angehörige – das bietet die neue Tagesbetreuung, die jeden Donnerstag im Pfarrheim Welver-Scheidingen stattfindet.

weiterlesen