Gemeinsame Stärken betonen

  • 15.04.2016

Rietberg-Mastholte. Der Kindergarten St. Jakobus in Mastholte und der katholische Kindergarten Mastholte-­Süd arbeiten schon seit Langem erfolgreich zusammen. Um diese Kooperation in Zukunft weiter auszubauen und auf eine stabile Basis zu stellen, wurde jetzt ein Kooperationsvertrag zwischen den beiden Einrichtungen geschlossen. Schon die erste offizielle gemeinsame Veranstaltung machte deutlich, wer von der verstärkten Zusammenarbeit in erster Linie profitieren soll: Die Kinder aus beiden Einrichtungen erlebten in der Mastholter Kirche ein begeisterndes Konzert mit dem christlichen Liedermacher Jörg Sollbach aus Siegen.

weiterlesen

Eltern-Kind-Gruppen im Trend

  • 08.04.2016

Minden. Die DJK Dom Minden hat 40 Gruppen mit 558 aktiven Mitgliedern. Das wurde bei der Jahreshauptversammlung unter der Leitung des Vorsitzenden Stephan Kurze im St. Michaelshaus bekannt.

weiterlesen

„Wir dienen überall“

  • 01.04.2016

Detmold. Tarcisius kam als junger Mensch durch einen Überfall zu Tode, als er einen kirchlichen Dienst versah. Was sich anhört wie ein Kriminalfall, ist als Geschichte der Start des Ministrantenwochenendes für den Pastoralen Raum Südlippe-Pyrmont in der Jugendbildungsstätte Kupferberg. Denn Tarcisius ist der Patron der Ministranten.

weiterlesen

Verantwortung tragen

  • 24.03.2016

Bielefeld. Der Verein „Kolping-­Entwicklungshilfe der Bezirke Bielefeld, Lippe, Minden“ ist seit 30 Jahren aktiv in der Partnerschaftsarbeit mit den Ländern Mittelamerikas. 2015, im Jahr des 30-jährigen Jubiläums, wurden 16 Projekte mit genau 54 175 Euro in den Partnerländern Mexiko, Costa Rica, Dominikanische Republik, Honduras und Nicaragua gefördert. Für das Jahr 2016 haben sich die Mitglieder nun vorgenommen, 32 000 Euro für die Projektförderung in diesen Ländern zu sammeln.

weiterlesen

Mit Kompetenz unterstützen

  • 18.03.2016

Bielefeld. Aktive und ehemalige Führungskräfte aus Wirtschaft, Kirche und karitativen Einrichtungen in NRW haben sich in Bielefeld zusammengeschlossen, um mit ihren Kenntnissen und Kompetenzen andere Frauen und Männer in Leitungspositionen bei schwierigen Zukunftsentscheidungen uneigennützig zu begleiten und zu unterstützen. Bei der Auftaktveranstaltung des Vereins „Der Soziale Zirkel“ in Bielefeld-Bethel stellte Vorsitzender Wolfgang Stender die Ziele des neuen Netzwerks vor: Dessen Mitglieder wollen Stender zufolge auch über ihren Ruhestand hinaus soziale Verantwortung wahrnehmen und ihre Kompetenzen in den Dienst des Gemeinwohls stellen.

weiterlesen

Essen und Fasten

  • 14.03.2016

Detmold. „Essen und Fasten – ein religiöses Thema?!“ Mit dieser Frage befasste sich ein Abend in einer Veranstaltungsreihe, die von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Lippe mitveranstaltet wurde.

weiterlesen

In „Stillen Stunden“ zur Ruhe kommen

  • 04.03.2016

Detmold-Heidenoldendorf. Zum Auftakt einer Reihe von Ökumenischen Abendgebeten lädt das Institut St. Bonifatius an diesem Sonntag, 6. März, in die Kapelle seines Zentrums auf dem Kupferberg ein. Die „Stillen Stunden“ finden jeweils sonntags um 18 Uhr statt und geben Gelegenheit, das Wochenende in meditativer Atmosphäre ausklingen zu lassen.

weiterlesen

Cello-Konzert trotz Grippe

  • 26.02.2016

Detmold. Es war ein Konzertabend unter erschwerten Bedingungen. Offensichtlich unter den Symptomen einer schweren Grippe leidend, trat der Cellist Thomas Beckmann in der Detmolder Christuskirche vor sein Publikum. Eine Absage war für Beckmann dennoch nicht infrage gekommen. Dafür war ihm der Anlass zu wichtig.

weiterlesen

Neue Kolpingjugend in Löhne gegründet

  • 19.02.2016

Löhne. Das gibt es auch nicht alle Tage: In der Pfarrgemeinde St. Laurentius in Löhne ist eine neue Kolpingjugend gegründet worden.

weiterlesen