Aus Verlierern Gewinner machen

  • 11.11.2016

Bestwig. „Hallo Kirche, lebst Du noch?“ – so lautete die Frage des diesjährigen Missionarischen Forums im Berg­kloster Bestwig. Die Vorsitzende des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) und Bundestagsabgeordnete Dr. Maria Flachsbarth, die als Hauptreferentin geladen war, stellte klar: „Kirche muss authentisch sein. Junge Men-schen sind verstört, wenn sie das Bodenpersonal der Kirche erleben. Sie leben ihre Spiritualität woanders, wenn wir sie nicht erreichen.“

weiterlesen

Barrieren abbauen

  • 04.11.2016

Sundern. Felix Beste ist Handballfan. Aber kein gewöhnlicher. Der 24-Jährige unterstützt die 1. Herrenmannschaft des TV Arnsberg. Er bezeichnet sich selbst als „treuesten Fan“ des Teams, und die Sportler sehen das vermutlich genauso. Felix Beste hat die Dauerkarte mit der Nummer 001 und ist bei jedem Heimspiel dabei. Den Handballern aus Arnsberg wird er auch dann treu bleiben, wenn er demnächst nach Sundern zieht.

weiterlesen

Auszeichnung in Gold

  • 28.10.2016

Wilnsdorf (jon). Die Autobahnkirche Siegerland hat einen internationalen Architekturpreis erhalten. Die ökumenische Kirche an der Autobahn 45 bei Wilnsdorf wurde mit dem „American Architecture Prize“ in Gold in der Kategorie „Kulturelle Architektur“ ausgezeichnet.

weiterlesen

Schulwallfahrt zum Kohlhagen

  • 21.10.2016

Lennestadt. Eine Schulwallfahrt mit mehr als 700 Schülern zum Wallfahrtsort Kohlhagen bei Kirchhundem hat das Gymnasium Maria Königin Lennestadt durchgeführt.

weiterlesen

Heilig Kreuz ist „Faire Gemeinde“

  • 14.10.2016

Siegen-Weidenau. Die Pfarrei Heilig Kreuz in Siegen-Weidenau ist als „Faire Gemeinde“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung wurde im Rahmen des Pfarrfestgottesdienstes unter dem Thema „Barmherzigkeit leben“ und mit der musikalischen Begleitung des Kirchenchores verliehen.

weiterlesen

Auf dem Weg zusammenwachsen

  • 06.10.2016

Marsberg. Im Kirchenschiff der Marsberger Propsteikirche war kein einziger Platz mehr frei. Der feierliche Einzug der Geistlichen zum Festhochamt, angeführt von Fahnenabordnungen der Frauengemeinschaften, Schützenbruderschaften und Kolpingsfamilien schien kein Ende zu nehmen. Von Beginn an konnte man wahrnehmen: „Marsberg wächst zusammen.“ Unter diesem Motto stand die Auftaktveranstaltung zum pastoralen Prozess, zu der sich Gläubige aus allen 17 Kirchengemeinden des Marsberger Stadtgebiets in der Propsteikirche versammelten.

weiterlesen

Scherben weisen den Weg

  • 30.09.2016

Attendorn (ML). „Mein Vater hat in mir die Musik entdeckt, als ich als Kleinkind die Teller zerdeppert habe“, sagt Martin Nyqvist und lacht. Der musikalische Scherbenhaufen entpuppte sich als wegweisend für seinen weiteren Lebensweg. Der 31-Jährige ist der neue Kirchenmusiker im Pastoralverbund Attendorn.

weiterlesen

Praktizierte Inklusion

  • 23.09.2016

Olpe-Oberveischede. „Gemeinsam kriegen wir viel gebacken.“ Unter diesem Motto macht die Bäckerei Sangermann in Oberveischede auf ein erfolgreiches Projekt aufmerksam und wirbt um Nachahmer: Seit sechs Jahren kooperiert die Bäckerei mit den Werthmann-Werkstätten und bietet einem ihrer Beschäftigten einen Arbeitsplatz im eigenen Unternehmen an.

weiterlesen

Mit Gottes Segen in den Beruf

  • 15.09.2016

Attendorn. Mit einem be­sonders gestalteten Seg­nungs­gottesdienst sind 115 jugendliche Berufsanfänger bei der LEWA Attendorn ­GmbH in die Berufsausbildung gestartet. Die Gottesdienste zum Ausbildungsbeginn haben eine langjährige Tradition und finden in Kooperation mit dem Bezirksverband Olpe-Siegen der Katholischen Arbeitnehmerbewegung (KAB) statt.

weiterlesen