Ein rapsgelber Boni-Bus

  • 07.11.2015

Steinhagen. Außer der Reihe hat das Bonifatiuswerk in Paderborn einen rapsgelben Boni-Bus an die Gemeinde St. Hedwig in Steinhagen vergeben. Im Nach­gang des Boni-Bus-Tages im September, bei dem die Fahrzeuge an Diaspora-Gemeinden in ganz Deutschland vergeben wurden, konnten sie ihren Bus geson­dert in Paderborn abholen.

weiterlesen

Integration im familiären Rahmen

  • 05.11.2015

Kreis Paderborn. Noch laufen die Vorbereitungen, doch schon Anfang November wird der Sozialdienst katholischer Frauen e. V. (SkF) Paderborn minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Pflegefamilien vermitteln. Die Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren sind allein, orientierungslos, ohne Schutz. Jetzt sucht der SkF Menschen, die sie aufnehmen wollen.

weiterlesen

Richtiger Umgang mit moderner Technik

  • 30.10.2015

Soest. Erzieher, Lehrer und Ehrenamtler lernten bei einem Experten-Vortrag, was beim Thema „Fotos von Kindern“ beachtet werden soll. Die moderne Technik birgt Chancen, aber auch Risiken. Kinder sollen ihr Recht am eigenen Bild kennenlernen.

weiterlesen

Mehr Unterstützung für Familien

  • 30.10.2015

Paderborn. Es ist eine gute Nachrichte für berufstätige ­Eltern: Kinder, die in Paderborn die katholischen Kindertagesstätten und Familienzentren St. Liborius und St. Vincenz im Haus Maria besuchen, können jetzt länger betreut werden. Die Kindertagesstätten verlängern bei Bedarf ihre Öffnungszeiten.

weiterlesen

Die Gefahren des Salafismus

  • 30.10.2015

Bielefeld. Was ist Salafismus? Stellt er eine Bedrohung für die Gesellschaft dar? Wie können wir uns gegen mögliche Gefahren wehren? Antworten auf diese Fragen gab Dr. Thomas Lemmen, Referent für Islamfragen beim Erzbistum Köln, bei einer Vortragsveranstaltung des KKV Hansa Bielefeld und des Katholischen Bildungswerks Bielefeld im Klostersaal der Kirchengemeinde St. Jodokus.

weiterlesen

Malteser übernehmen in Brilon

  • 30.10.2015

Brilon. Stabübergabe an der Kreissporthalle in Brilon: Die Malteser haben die Betreuung der dort untergebrachten 360 Flüchtlinge übernommen. Bislang hatte der Hochsauerlandkreis die Notunterkunft geführt und mit einem Team aus engagierten Mitarbeitern betreut. Jetzt sind die Malteser an der Reihe und werden die Gäste, die in den beiden Turnhallen untergebracht sind, begleiten.

weiterlesen

Es begann mit der Adventssammlung

  • 30.10.2015

Fröndenberg. Ihr 50-jähriges Bestehen feiert die Caritas-Konferenz in Fröndenberg. Zum Jubiläum kann die Caritas auf zahlreiche Hilfsaktionen zurückblicken, die hauptsächlich von Frauen getragen wurden.

weiterlesen

Tante Inge strickt

  • 30.10.2015

Dortmund-Rahm (chl). Ein leises Klackern liegt in der Luft des Gemeindezentrums Heilig Geist im Dortmunder Jungferntal. Es ist das Klackern von aneinanderstoßenden Stricknadeln. Mal ist es lauter, mal etwas leiser. Hin und wieder wird es von einem Lachen übertönt, die anwesenden Damen sprechen eher leise, man merkt: Sie haben Spaß, aber sie sind auch konzentriert. Kaffee, Kuchen, Tee bieten Gaumenfreuden. Doch im Mittelpunkt steht etwas ganz anderes: Tante Inge strickt! Nur – eine Tante Inge gibt es hier gar nicht!

weiterlesen

Zusammen beten, zusammen leben

  • 30.10.2015

Neuenbeken/Erzbistum. Solidarität mit den Katholiken in den ärmsten Regionen der Welt – dieses Ziel steht im Mittelpunkt des Monats der Weltmission. „Verkündet sein Heil von Tag zu Tag“ war die diesjährige missio-Aktion zum Sonntag der Weltmission überschrieben. Das diözesane Fest der Weltkirche fand im Missionshaus Neuenbeken statt. Zu Gast war Pater Sylvanus Kessy OSB, der von seiner Arbeit als Priester in Tansania berichtete.

weiterlesen