Doppelt gemoppelt

  • 16.08.2017

Oh Jesses! Da will man etwas Gescheites schreiben zum Themenkreis zwei, doppelt oder so und schaut als erstes natürlich ins Lexikon der christlichen Ikonographie.

weiterlesen

Freundschaft für alle

  • 10.08.2017

Libori ist vorbei, das Licht ist weg, so sagen es die Paderborner und meinen, dass es abends schon deutlich früher dunkel wird und das Jahr quasi rum ist. Auf dem Tisch liegt noch eine kleine Blechdose, die das Erzbistum vorm Dom verteilt hat. Darin waren mal Gummibärchen und darauf steht das Motto des vergangenen Libori-­Festes: Freundschaft ist heilig.

weiterlesen

Bratkartoffelverhältnis

  • 04.08.2017

Es gibt immer wieder Todesfälle, die ein Dorf oder eine Kirchengemeinde in Schockstarre versetzen. Jemand stirbt plötzlich, einer, der eigentlich noch nicht dran war, einer, den alle kannten.

weiterlesen

Nicht nur sauber, sondern rein

  • 28.07.2017

Nur mal zum Spaß: Wir stellen uns vor, wir sind 1 000 Jahre weiter. Ein Archäologe gräbt einen Fernseher aus und – oh Wunder – er funktioniert, er zeigt das Programm von vor 1 000 Jahren. Der Archäologe schaut eine Weile die diversen Verkaufssender. Welchen Eindruck könnte er von unserer Zeit gewinnen?

weiterlesen

Dem Herrgott sei Dank!

  • 21.07.2017

Für die Kirchenzeitung zu schreiben ist eine Aufgabe, für die man – ganz ehrlich! – dem Herrgott regelmäßig danken müsste. Denn man hat immer wieder mit sehr faszinierenden Menschen zu tun, Menschen nämlich, die ein weites Herz und ein tiefes Gottvertrauen haben, Menschen, die ein umfassendes Wissen und eine innige Beziehung zur Kirche haben. Es sind Menschen, die dieser Kirche das Zweite Vatikanische Konzil niemals vergessen werden, das sie als junge Erwachsene erlebt haben und wovon sie immer noch zehren.

weiterlesen

Bemerkenswertes

  • 13.07.2017

Noch einmal kurz zur Beerdigung Helmut Kohls. Vieles hat man durch die umfangreiche Bestattung erfahren, nicht alles hat einen zu interessieren und das, was man besonders gern wissen würde, erst recht nicht. Zwei Dinge waren jedoch bemerkenswert, deswegen seien sie noch mal erwähnt:

weiterlesen

Wir bitten dich, erhöre uns ...

  • 07.07.2017

Ach, wie oft hat man sonntags in der Kirche schon Fürbitten gehört – oder auch selbst formuliert –, in denen um den Frieden gebetet wird oder für die Mächtigen, auf dass sie sich für den Frieden einsetzen. Und dann macht man abends die Nachrichten an und na ja …

weiterlesen

Liebling der Saison

  • 29.06.2017

Man ist ja ein kulturell interessierter Mensch und geht ab und zu ins Theater, um etwas über das Leben zu lernen. Neulich gab es: „Der blaue Engel“, 1930 grandios verfilmt mit Marlene Diet­rich und Emil Jannings.

weiterlesen

Nach meinem Bilde?

  • 23.06.2017

Manchmal durchstreift unsereins das Internet, um zu sehen, ob es in der Welt nicht noch was anderes als Terror­anschläge und absonderliche „Trump-eleien“ gibt. Wenn nichts mehr hilft, helfen immer noch lustige Katzenvideos bei Youtube. Die retten einen für den Moment, aber der Mensch braucht doch ab und zu mal etwas, was ihn fasziniert, was ihn innehalten lässt, was ihn – sagen wir: auf einer anderen Frequenz anspricht.

weiterlesen