Alles ganz normal

  • 28.09.2017

Große Worte hat es viele zur Bundestagswahl gegeben. „Politisches Erdbeben“ war eines davon. Jetzt gilt es, die Emotionen herunterzufahren und nach vorn zu schauen. Denn was am vergangenen Sonntag geschehen ist, war eine absehbare Entwicklung – und im Grunde normal.

weiterlesen

Die Zukunftsfrage

  • 22.09.2017

Mehrere Tausend Menschen haben am vergangenen Samstag beim „Marsch für das Leben“ in Berlin für das Lebensrecht eines jeden Menschen demonstriert. Da­runter waren auch eine starke Gruppe aus Siegen sowie Weihbischof Hubert Berenbrinker und der Vorsitzende des Diözesan-Caritasverbandes im Erzbistum Paderborn, Domkapitular Dr. Thomas Witt. Sie alle haben den Finger in eine tiefe Wunde unserer Gesellschaft gelegt.

weiterlesen

Kurze Sommerpause und ein Blick zum Winter

  • 16.08.2017

Auch wenn der Sommer in diesem Jahr nicht so richtig weiß, wo es beim Wetter langgeht, legen wir in der DOM-Redaktion eine kurze Sommerpause ein. Deshalb ist diese Ausgabe unserer Kirchenzeitung eine Doppelnummer.

weiterlesen

Zum Glück zwingen

  • 10.08.2017

Wenn Jugendliche ihren Roller oder ihr Mofa „frisieren“, damit sie schneller fahren, drohen harte Strafen. Es gibt ein Bußgeld, Punkte in der Flensburger Verkehrssünderkartei – und auch zu Sozialstunden können Jugendliche verurteilt werden. Vom Prinzip her ist dies richtig, weil ein technisch verändertes Zweirad nicht nur den Fahrer, sondern auch andere Menschen gefährden kann.

weiterlesen

Lange Entfremdung

  • 28.07.2017

Die gute Nachricht in dieser Woche lautet: Die Zahl der Kirchenaustritte ist erneut zurückgegangen. Gleichwohl ist die Zahl der Austritte immer noch zu hoch. Denn mehr als 160 000 Menschen verließen im vergangenen Jahr die katholische Kirche.

weiterlesen

Sommer, Sonne, Seelenheil

  • 21.07.2017

Viele Menschen sind mit dem Beginn der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen in den Urlaub aufgebrochen. Die Staus auf den Autobahnen und die langen Schlangen an den Abfertigungsschaltern der Flughäfen zeugen – wie in jedem Jahr – davon, dass die Deutschen urlaubshungrig sind und dass die meisten sich die Fahrt in die Ferien auch erlauben können.

weiterlesen

Es ist nicht alles gleich

  • 29.06.2017

Ein Thema scheint den Parteien besonders wichtig zu sein: die „Ehe für alle“. FDP, Grüne und auch SPD kündigten an, sie würden keinen Koalitionsvertrag unterschreiben, in dem nicht die „Ehe für alle“ festgeschrieben wird. Und auch in der CDU gibt es mittlerweile immer mehr Stimmen, die sich dafür aussprechen, dass homosexuelle Paare nicht mehr nur eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft eingehen können, sondern eine Ehe wie Mann und Frau.

weiterlesen

Das Klima schützen

  • 23.06.2017

Portugal ist von einer schweren Brandkatastrophe heimgesucht worden. Mehr als 60 Todesopfer hat die verheerende Feuersbrunst im Naturparadies Pedrógão Grande gefordert. Vordergründig sind die Ursachen eindeutig. Die außergewöhnlich lange Trockenheit sowie ein Blitzschlag und heftige Winde lösten einen der schlimmsten Waldbrände in der Geschichte des Landes aus.

weiterlesen

„Mangelware“ Organist

  • 16.06.2017

Der Dom berichtet immer wieder über großartige Konzerte in den Kirchen. Aber es gibt auch einige Probleme. Obwohl das Erzbistum Paderborn viel in die Kirchenmusik investiert, spricht der Dekanatskirchenmusiker Christopher Brauckmann von einem drohenden Organistenmangel.

weiterlesen